Medizin im Mühlenviertel

Kieferorthopädie und Implantologie

Dr. Alexander Groddeck MSc

Parodontalchirurgie in Bremen

Dr. Alexander Groddeck MSc MSc

Parodontalchirurgie in Bremen

beim Fachzahnarzt Dr. Alexander Groddeck

Sie sind auf der Suche nach einer Praxis für Parodontalchirurgie in Bremen? Unser Team im Mühlenviertel hat sich in diesem Fachbereich spezialisiert.

Für ein schönes Lächeln sind nicht nur gesunde, weiße Zähne wichtig, sondern auch ein gesundes, rosafarbenes Zahnfleisch. Das Zahnfleisch umschließt die Zähne in einem ästhetischen, wellenförmigen Verlauf, schützt sie vor Krankheitserregern, die zum Beispiel Karies (Zahnfäule) auslösen können, und gibt ihnen einen sicheren Halt.

Die Folgen des Zahnfleischrückgangs werden häufig unterschätzt: Eine nicht behandelte Zahnbettentzündung kann dazu führen, dass das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes steigt. Um schwerwiegende gesundheitliche Folgen zu vermeiden und einen gesunden Zahnhalteapparat (Parodont) langfristig zu erhalten, hält die Parodontalchirurgie einige Therapiemöglichkeiten bereit.

 

Was genau ist die Parodontalchirurgie?

Die Parodontalchirurgie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin und beschäftigt sich mit der Regeneration (Wiederherstellung) des Zahnhalteapparates.

Eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis), die Sie leicht an geschwollenem, rot verfärbtem und leicht blutendem Zahnfleisch erkennen können, kann sich langfristig und schleichend zu einer Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates) ausweiten.

Durch einen starken Zahnfleischrückgang werden Zahnhälse und Zahnwurzeln freigelegt, welche daraufhin ein erhöhtes Risiko für Wurzelkaries aufweisen und Schmerzempfindlichkeit zeigen. Im Verlauf von entzündlichen Erkrankungen des Zahnfleisches entstehen zwischen Zähnen und Zahnfleisch sogenannte Zahnfleischtaschen, worin sich krankheitserregende Keime ungehindert vermehren können und das Gewebe sowie den Knochen angreifen.

Durch mikrochirurgische Operationstechniken können wir bakterielle Ablagerungen entfernen, das Zahnfleisch und den zurückgebildeten Kieferknochen regenerieren und gegebenenfalls mit Knochenersatzmaterial aufbauen. Mithilfe von Labortests werden die vorhandenen Keime identifiziert und im Bedarfsfall gezielt mit Antibiotika behandelt.

So können wir verhindern, dass die Bakterien in die Blutbahn gelangen, wo sie das Risiko von Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Diabetes erhöhen können.

Modell eines Kiefers mit Implantat, Thema: Knochenaufbau

Sinuslift

Der Sinuslift ist eine spezielle Operationstechnik zum Knochenaufbau im seitlichen Oberkiefer und dient als Behandlungsschritt bei einem gewünschten Implantat

schematische Darstellung einer zahnreihe, ein fehlender zahn ist durch ein Implantat plus Krone versorgt

Zahnimplantate

Ein modernes Zahnimplantat übernimmt die Funktion des fehlenden Zahnes inklusive der fehlenden Zahnwurzel und bietet eine besonders natürlich wirkende Ästhetik.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema:

Die Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat. Das Gebiet der Parodontalchirurgie beschäftigt sich mit Krankheiten und problematischen Bedingungen, welche diesen betreffen und chirurgisch behandelt werden müssen. Es kommt bei Erkrankungen wie Parodontitis und Gingivitis zum Einsatz, welche durch Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischrückgang und Knochenschwund gekennzeichnet sind.

Die wohl häufigsten Behandlungen sind die Regeneration des Zahnfleisches durch Zahnfleischtransplantation sowie der Knochenaufbau im Kieferbereich. Die Therapien zielen allesamt darauf ab, ein gesundes Zahnfleisch herzustellen, welches die Zähne und den Kieferknochen schützt und die Ästhetik Ihres Lächelns wiederherstellt. Auch die anderen Komponenten des Halteapparates werden dabei stabilisiert. Wird eine Parodontiits nicht rechtzeitig behandelt, kann es schlimmstenfalls zum Zahnverlust kommen. Wir setzen uns dafür ein, Ihre Zähne mit geeigneten Methoden langfristig zu erhalten.

Die Oralchirurgie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin und umfasst die gesamte zahnärztliche Chirurgie. Sie bietet Methoden und Techniken, die unter anderem die Behandlung des erkrankten Zahnhalteapparates ermöglichen.

Es ist viel Erfahrung seitens des Fachzahnarztes notwendig, um die beste chirurgische Methode auszuwählen und ein ästhetisches Ergebnis mit gesundem Zahnfleisch und sicherem Halt des Zahns zu erzeugen. Sie können sich bei uns darauf verlassen, dass Sie optimal beraten werden und eine ganzheitliche Behandlung erfahren. Dank modernster mikrochirurgischer Verfahren und meiner langjährigen Erfahrung und meiner Spezialisierung als Master of Science in Parodontology biete ich Ihnen im Bremer Mühlenviertel eine höchstmögliche Qualität in der Regeneration und Ästhetik einer sicheren Basis für Ihre Zähne an.

Sie haben Fragen zur Parodontalchirurgie? Wir beraten Sie gerne!

Termine per Telefon

0421 51844568

Mo + Mi 11:45–19:45 Di + Do 8:45–14:00
Freitag und Samstag nach Absprache