DVT-Röntgen in Bremen

Dr. Alexander Groddeck MSc MSc

  • Langjährige Erfahrung in den Bereichen Kieferorthopädie, Implantologie und Oralchirurgie
  • Mit Kompetenz und Freundlichkeit an Ihrer Seite!
  • Fort- und Weiterbildung wird bei uns GROSS geschrieben.

DVT Röntgen bei Dr. Groddeck in Bremen

Die digitale Volumentomographie (DVT) macht es möglich, das vollständige Gebiss sowie den gesamten Kopfbereich einschließlich der Knochenstrukturen und sogar der Nervenbahnen sichtbar zu machen. Durch einen unkomplizierten Röntgenvorgang werden dreidimensionale Bilder erstellt, welche an einem Bildschirm räumlich dargestellt werden können. So ermöglicht das DVT Röntgen eine präzise Planung von Eingriffen, wie beispielsweise dem Setzen eines Zahnimplantats.

 

Durch die maximale Sicherheit in der Diagnose bei gleichzeitig reduzierter Strahlenbelastung ist das DVT Röntgen aus der modernen 3D-Diagnostik nicht mehr wegzudenken. Der dreidimensionale Blick eröffnet Diagnose- und Planungsmöglichkeiten in der Behandlung, welche mit einer zweidimensionalen Bildgebung nicht realisierbar wären. Das DVT Röntgen ist die bislang modernste Methode, ein präzises, dreidimensionales Bild des Kopfbereichs zu erstellen und bringt einige erhebliche Vorteile für Arzt und Patient mit sich.

CMD

Die Craniomandibuläre Dysfunktion ist ein Überbegriff für Fehlfunktionen im Bereich des Schädels und des Unterkiefers.

Zahnimplantate

Ein modernes Zahnimplantat übernimmt die Funktion des fehlenden Zahnes inklusive der fehlenden Zahnwurzel und bietet eine besonders natürlich wirkende Ästhetik.

Was genau ist eine DVT?

Die digitale Volumentomographie, kurz DVT, ist ein dreidimensionales Volumentomographieverfahren, das vor allem in der Zahnmedizin, der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde eingesetzt wird. In Deutschland kam die DVT erstmals in der Zahnmedizin zum Einsatz, doch schon bald wurde sie für den gesamten Kopfbereich genutzt. Vorher konnten präzise Diagnosen nur mittels der Computertomographie (CT) gestellt werden, welche eine weitaus höhere Strahlenbelastung mit sich bringt und im Allgemeinen teurer und aufwändiger ist.

Ein großer Vorteil gegenüber der CT ist es bei der DVT, dass nicht nur hochauflösende Bilder erstellt werden, sondern diese auch räumlich auf einem Bildschirm dargestellt werden können. Der behandelnde Facharzt kann gemeinsam mit dem Patienten den betreffenden Bereich von allen Seiten betrachten und ihm die Planung des Eingriffs ausführlich erklären. Die Weiterentwicklung des DVT Röntgens eröffnete mehreren medizinischen Bereichen eine moderne und sichere Diagnosemethode, welche eine niedrigere Strahlenbelastung für den Patienten und eine präzise Planbarkeit durch detailgenaue Bilder für den Arzt mit sich bringt.

Wie hoch sind die Kosten für eine DVT Aufnahme?

Die Kosten für eine 3D-Diagnostik mittels DVT Aufnahme werden bislang leider noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, jedoch von den meisten Zusatz- und Privatversicherungen. Einen Kostenvoranschlag erhalten Sie nach dem ersten Beratungsgespräch bei Ihrem behandelnden Facharzt.

Was sind die Vorteile des modernen DVT Röntgens?

Das moderne DVT Röntgen bringt für Patient sowie Arzt einige Vorteile mit sich und wird vor allem vor Implantationen und chirurgischen Eingriffen im Kopf, Kiefer und HNO-Bereich empfohlen.

  • eine geringstmögliche Strahlenbelastung
  • eine sichere 3D-Diagnose
  • keine weiteren Termine in einem Röntgenzentrum
  • ein geringeres Risiko für Komplikationen während des Eingriffs
  • eine kürzere OP-Zeit
  • keine zeitaufwändige visuelle Analyse des Knochenangebotes über einen operativen Zugang

Vor allem in der Implantologie ist die 3D-Simulation mit z.B. der CAD/CAM-Navigationsschablonentechnik zu einem wichtigen Pfeiler der modernen Behandlung geworden. Sie ermöglicht eine exakte Analyse der anatomischen Strukturen sowie die hochpräzise Ausrichtung der einzusetzenden Implantate in einer Computersimulation bereits vor dem Eingriff. So wird eine zeitaufwändige, traumatische visuelle Analyse des Knochenangebotes über einen operativen Zugang vermieden, die die OP-Zeit unnötig verlängert.

Für Sie als Patient bedeutet das maximale Sicherheit, eine optimale Ausnutzung der Knochenstrukturen und damit eine sehr genaue Vorhersagbarkeit der OP und der damit verbundenen Kosten.

Aber auch im Bereich Parodontologie (Lehre des Zahnhalteapparats), Prothetik (Zahnersatzkunde) oder Endodontologie (Lehre der Zahnwurzelkanäle) ist ein DVT häufig unabdingbar, wenn es um die Klärung der Erhaltungswürdigkeit von Zähnen geht. Oft kann eine optimale Therapieentscheidung nur auf Basis einer 3-dimensionalen Aufnahme getroffen werden.

  • eine schnelle und zuverlässige Diagnose
  • eine exakte Analyse der anatomischen Strukturen
  • die optimale Therapieentscheidung
  • eine präzise Planung von Eingriffen

Sie haben weitere Fragen zum DVT Röntgen? Wir beraten Sie gerne!

In unserer Praxis nutzen wir ein DVT-Gerät der neuesten Generation und können aufgrund dieser Ausstattung und unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der 3D-Diagnostik eine maximale Sicherheit und bestmögliche Behandlung unserer Patienten gewährleisten. Des Weiteren unterstützen wir auch überweisende Kollegen aus dem Bereich der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, der Oralchirurgie, der Implantologie und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde durch eine DVT Diagnostik in unserer Praxis in Bremen. Profitieren Sie von einer unkomplizierten und präzisen Diagnose und der daraus resultierenden zielsicheren Behandlung auf allerhöchstem Niveau. Dr. Alexander Groddeck ist Ihr Spezialist für das DVT Röntgen und informiert Sie gerne umfassend über diese innovative Methode der 3D-Diagnostik.

Termine per Telefon

0421 51844568

Mo + Mi 11:45–19:45 Di + Do 8:45–14:00
Freitag und Samstag nach Absprache

Termine Online